WAX Konscht-Millen Péiteng

Butoh-Danz mam Tadashi Endo

Freideg 17. Abrëll 2015 em 20.00

Tadashi Endo, 1947 in Peking geborener Japaner, ist Butoh Tänzer, Choreograph, Direktor des Butoh Centrum MAMU in Göttingen und künstlerischer endo 3Leiter des Butoh Festivals MAMU in Göttingen. Nach seinem Regiestudium am berühmten Max-Reinhard-Seminar in Wien ging Tadashi Endo jahrelang auf Tournee als Solo-Tanz-Performer in Zusammenarbeit mit den bekanntesten Jazz-Musikern der Welt. 1989 begegnete er zum ersten Mal dem großen Butoh-Meister Katuo OHNO, der schon damals Endos Tanz als Butoh Tanz erkannte.

Tadashi Endo ist weltweit auf Tourneen mit seinen Solo-Stücken.

MA – « Die Leere » oder « Räume zwischen den Dingen -« in between », diese « Zwischenräume » sind es, die Tadashi Endo in sehr feinen Verwandlungen sichtbar werden lässt, mit beinahe unsichtbaren Bewegungen aber einer intensiven Spannung, die er mit äußerster Konzentration und Körperbeherrschung ausstrahlt.

Das alles lässt seinen Tanz zu einer Darstellung der unbewegten Bewegung werden. Sein Körper ruht, obwohl er tanzt. Er tanzt nicht – er wird getanzt.

endo 1

Entrée : 20 Eur / Reservatioun iwwer : konschtmillen@wax.lu oder GSM 621 688 872

Sall « um Spaicher », 2. Stack vun der Konscht-Millen

Centre WAX, 2, rue d’Athus zu Peiteng