WAX Konscht-Millen Péiteng

Nico Helminger liest aus seinen Werken

Donneschdeg 18. Juni 2015 em 20.00 :

helminger 1

Nico Helminger, 1953 in Differdingen geboren, studierte nach dem Abitur 1972 Germanistik, Romanistik und Theaterwissenschaften in Luxemburg, Saarbrücken, Wien und Berlin.

Von 1980 bis 1984 arbeitete er als Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte in Paris.

Seit 1984 wirkt er als freier Schriftsteller mit Wohnsitz in München, Heidelberg, Paris und Luxemburg.

Nico Helminger zählt zu den bedeutendsten Luxemburger Schriftstellern der Gegenwart.

Er erhielt 2008 den Batty-Weber-Preis und wurde 2014 mit dem begehrten « Servais-Preis » der Stiftung Servais für luxemburgische Literatur ausgezeichnet (für seinen Lyrikband « Abrasch » in luxemburgischer, deutscher und französischer Sprache.

 

Entrée : 10 Eur / Reservatioun iwwer : konschtmillen@wax.lu oder GSM 621 688 872

Sall « um Spaicher », 2. Stack vun der Konscht-Millen

Centre WAX, 2, rue d’Athus zu Peiteng